Sigrid

WURZINGER

Sigrid Wurzinger, geboren 1971 in Saalfelden am Steinernen Meer (Salzburg), hat für AUSTROPOPO wunderbare Kostüme und Bühne entworfen und realisiert.

  • Facebook Social Icon
sigrid_wurzinger.jpg

Nach der Modeschule Hallein ging sie für einige Zeit nach Tuscania in Italien, um sich bei Prof. Rudolf Kortokraks der Malerei zu widmen. Auf der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg besuchte sie die Illustrationsklasse bei Prof. Jirí Salamoun aus Prag. Nach Abschluss der Meisterklasse für Damenkleidermacher in Wien zog sie nach Paris und arbeitete mit Thibault Vanderstraete im Bereich Schnittkonstruktion und Modellentwicklung.

Zurück in Salzburg begann sie, freiberuflich fürs Toihaus Theater zu arbeiten und realisierte dort zahlreiche Kostüm- und Bühnenbilder.

Ihr Faible für Bücher fand im Kinderstück C…wie Chamäleon seinen Niederschlag. Es handelt von einer abenteuerlichen Reise durch ein riesiges Pop-up Buch aus Holz. Weitere Projekte: Schön anders, Ceren Oran (2020) oder Antipoden, Hüseyin Evirgen (2016)

www.sigridwurzinger.at