77 CENT - Karriere kein Kinderspiel: am 10.3.2023 im Lungau

CAST

von und mit

Caroline Mercedes HocfelnerSusanne Lipinski

 

Regie Karin Gschiel 

Musikcoaching und Arrangement

Gudrun Plaichinger

 

 

Produktion 

kollektiv KOLLINSKI

Gewinnerin 

PODIUM 2017

Unterstützer

Land Salzburg, Frauenbüro Salzburg, 

Coworking Salzburg

PRESSESTIMMEN

Wake me up before

you come come

Mit Schnalzen, Schleim und einer Parabel gegen tradierte Meinungen und überholte Werte: SCHNALZEN nutzt die Möglichkeiten der Moderne und kombiniert sie mit Altbekanntem. Funktioniert einwandfrei und lädt zum Nachdenken ein.


... mehr lesen

what I saw from the cheap seats

Drei Aufführungen gab es bereits und Gruber ist sehr zufrieden mit seinen Burschen: “Der Matthias und der Lukas fühlen sich richtig wohl, sie sind wahre Bühnentalente.” … Sicherheit gebe ihnen Lipinski, die als Pinzgauerin den echten Wert von Brauchtum kenne.

Heinz Bayer, Pinzgauer Nachrichten, 28. Nov. 2019

Das kollektiv Kollinski macht das, was als gefügeltes Aperçu im Marketing-Sprech so häufig als ‚outside the box‘-Denken zitiert wird. Wer sind die kreativen Köpfe dahinter?

Susanne: Sehr fein, klingt gut … und ist immer wieder eine Herausforderung – deshalb vor allem, weil es DAS KOLLEKTIV in dem Sinne gar nicht gibt, weil wir uns für jedes Projekt neu formieren. Gudrun Plaichinger war bis jetzt bei jedem Projekt involviert – ohne sie, keine Stimmungen! Carmen Bayer begleitet mich in der Öffentlichkeitsarbeit und Ines Pariente mit der Produktion. Im kollektiv KOLLINSKI produziert haben Natascha Grasser, Karin Gschiel, Caroline Meredes Hochfelner, Bashir Khordaji, Matthias Lechner, Bethi Nock, Nina Ortner, Susanna Szameit, Lukas Schnaitl, Simon Windisch und von Schnalzergruppe Maria Alm Matthias Lechner, Lukas Schnaitl und Alois Gruber – und viele viele mehr – das Schöne ist einfach, ich mache jetzt seit 25 Jahren Theater und da fallen mir noch so viele wunderbare Kolleginnen und Kollegen ein, mit denen ich auch (nochmal) zusammenarbeiten möchte.


... mehr lesen

ARGEkultur_BernhardMüller_4
ARGEkultur_BernhardMüller_4

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_1
ARGEkultur_BernhardMüller_1

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_3
ARGEkultur_BernhardMüller_3

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_4
ARGEkultur_BernhardMüller_4

press to zoom
1/5