BIG BANG - 8. - 10. Dezember
in der ARGEkultur

Termine: 
8.12.22: 16:00 und 19:30

9.12.22: 16:00 und 19:30

10.12.22: 18:00

Ort:
ARGEkultur
Ulrike Gschwandtner Straße 5
5020 Salzburg

GPS Koordinaten ARGEkultur:

N 47,7941° (47°47'38,8'')
O 13,0559° (13°03'21,2'')

Eine Koveranstaltung von 
kollektiv KOLLINSKI und 

ARGEkultur 

gefördert von:

Land Salzburg, BMKÖS, Stadt Salzburg

kollektiv KOLLINSKI ist Mitglied von:

Dachverband Salzburger KulturstättenSUPER Intitiative, FS1 Community TV Salzburg und der ARGEkultur

 

arge_logo.jpg

Foto ©  zweiblatt.at, Sabine Heide

Mitwirkende

Künstler:innen

Regie und Konzept: Natascha Grasser
 

Game-Design und Medienkunst:

Florian Jindra und Voodoo Circus
 

Musik und Performance:

Gudrun Plaichinger


Choreografie und Performance:

Tomaz Simatovič

 

Konzept und Performance:
Susanne Lipinski


Dramaturgie und Vorstellungsbetreuung:
Dominik Jellen

Bühne und Kostüm:
Markus Boxler

Licht und Ton: ​Nina Ortner

Univ.-Lektor Mag. Werner Gruber, österreichischer Physiker, Autor, Sigmund Freud Universität, COSY am Institut für Informatik der Universität Wien, Forschungskoordinator des Landes Burgenland

 

Em.O.Univ.Prof. Dr.phil.

Helga Kromp-Kolb,

Institut für Meteorologie und Klimatologie und Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur Wien


Dr. Waltraud Stadler,

Lehrstuhl für Bewegungswissenschaft an der Technischen Universität München
 

Univ.Prof. Dr. Stephan Weiss,

Institut für Intelligente Systemtechnologien an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Das kollektiv Kollinski macht das, was als gefügeltes Aperçu im Marketing-Sprech so häufig als ‚outside the box‘-Denken zitiert wird. Wer sind die kreativen Köpfe dahinter?

Susanne: Sehr fein, klingt gut … und ist immer wieder eine Herausforderung – deshalb vor allem, weil es DAS KOLLEKTIV in dem Sinne gar nicht gibt, weil wir uns für jedes Projekt neu formieren. Gudrun Plaichinger war bis jetzt bei jedem Projekt involviert – ohne sie, keine Stimmungen! Carmen Bayer begleitet mich in der Öffentlichkeitsarbeit und Ines Pariente mit der Produktion. Im kollektiv KOLLINSKI produziert haben Natascha Grasser, Karin Gschiel, Caroline Meredes Hochfelner, Bashir Khordaji, Matthias Lechner, Bethi Nock, Nina Ortner, Susanna Szameit, Lukas Schnaitl, Simon Windisch und von Schnalzergruppe Maria Alm Matthias Lechner, Lukas Schnaitl und Alois Gruber – und viele viele mehr – das Schöne ist einfach, ich mache jetzt seit 25 Jahren Theater und da fallen mir noch so viele wunderbare Kolleginnen und Kollegen ein, mit denen ich auch (nochmal) zusammenarbeiten möchte.


... mehr lesen

Wissenschaflter:innen

ARGEkultur_BernhardMüller_4
ARGEkultur_BernhardMüller_4

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_1
ARGEkultur_BernhardMüller_1

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_3
ARGEkultur_BernhardMüller_3

press to zoom
ARGEkultur_BernhardMüller_4
ARGEkultur_BernhardMüller_4

press to zoom
1/5